News

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Homogene Beläge, PVC + Kautschuk

Homogenbeläge bestehen durchgehend aus einem Material; somit ist die Nutzschicht gleich der gesamten Stärke des Belages. Homogene Beläge finden vor allem ihren Einsatz in Bereichen mit höchster Beanspruchung.

PVC (Kürzel für Polyvinylchlorid) ist einer der ältesten Kunststoffe der Welt; PVC-Beläge waren die ersten synthetischen Bodenbeläge. Die PVC-Schicht ist fest mit der Trägerschicht verbunden, wobei diese aus einem anderen Material besteht.

Kautschukbeläge bestechen durch ihre hervorragende Strapazierfähigkeit. Auf Grund der hohen Widerstandsfähigkeit werden Kautschukbeläge hauptsächlich in stark frequentierten Orten eingesetzt wie z.B. Kliniken, Altersheime, Flughäfen, Fabrikationshallen, Bahnhofshallen, Unterführungen etc.